Memorandum zur Zölibatsdiskussion (1970)

Artikelinhalt:

Das nachstehende Memorandum wurde von 9 seinerzeit schon bekannten Theologen (einige nahmen am Konzil als Berater teil, einige wurden später Bischöfe und Kardinäle) verfaßt - einer davon, ein gewisser Joseph Ratzinger, ist heute Papst und agiert am liebsten nach dem Motto: "Was kümmert mich mein dummes Geschwätz von gestern." Ihm und allen anderen, die damals diesen Vorstoß unternommen haben und ähnliche Memoranden heute vielleicht kritisch sehen, sei dieses in Erinnerung gerufen.