"Zeitzeichen" auf WDR 5 zum Thema Zölibat

Anlässlich der Veröffentlichung der Enzyklika "Sacra virginitas" durch Papst Pius XII. vor 55 Jahren hat WDR5 eine Sendung in der Reihe "Zeitzeichen" dem Thema Zölibat gewidmet, an der auch VkPF-Mitglieder mitgewirkt haben. Mit dieser Enzyklika wollte der damalige Papst den Wert der "Heiligen Jungfräulichkeit" zementieren, der auch für das Zölibat gelten sollte. Aber angesichts der Geschichte und "Nebenwirkungen" des Zölibats in über 800 Jahren gelang ihm diese Vereinnahmung des Zölibates nicht in überzeugender Weise.

Zum Anhören des Beitrages hier klicken: